HOOPERS

Sonja Roos

Sonja Roos

Ausbilderin Hoopers

Ausbilderin:

  • Sonja Roos
  • Abteilungsleitung Agility und Hoopers Nina Seebauer

Trainingszeiten:

vonbis
Mittwoch17:30 Uhr19:30 Uhr

Hoopers

Hoopers ist eine neue Hundesportart in Europa (ca. seit 8 Jahren), die sich zunehmender Beliebtheit erfreut.

Es geht darum einen Hund, aus einem Führbereich (2x2m) heraus, durch Sicht-, Höhrzeichen und Körpersprache durch einen Parcours zu lotsen. Dieser besteht aus Hoops (Bögen), Tonnen, Gates und Tunneln und ändert sich jedes Mal.

Für den Hund heißt das, er muss sich immer mehr vom Hundeführer lösen und auf Distanz arbeiten. Der Hundeführer seinerseits muss klar auf Distanz führen, um dem Hund den Weg zu weisen.

Von Turnierklasse zu Klasse werden die Ansprüche an die Distanz zwischen Hundeführer und Hund (bis zu 30m) und zwischen den Geräten (bis zu 12m) immer höher.

Hoopers ist also für alle lauffreudigen, durch Spieli / Leckerlis motivierbaren Hunde aller Größen und Altersgruppen, die Sport machen, evtl. auch nicht mehr springen dürfen, geeignet.

Hundeführer müssen sich nicht viel bewegen und können Ihre Hunde spannend körperlich und (sich) geistig Auslasten.